+49 - (0) 60 53 - 61 99 093

Sondergerätebau

Wir entwickeln Testsysteme (* ATE, HIL) und Sondergeräte für elektronische und mechanische Komponenten aus der Luftfahrt, Energiedatenerfassung und Industrie. Wir haben langjährige Erfahrung in der Implementierung von Testsystemen auf Basis der erprobten Werkzeuge LabVIEW und TestStand von National Instruments, sowie den Komponenten der Reihe PXI, cRIO und sbRIO.

Wir fertigen elektromechanische und elektronische Sonderlösungen bis hin zu kompletten Prüfplätzen mit Steuerungssoftware und Datenauswertung. Die von uns verwendete Technologie skaliert von Kleinsystemen mit einem Embedded Controller, bis zu Mehrplatzsystemen für simultane Test zahlreicher Prüflinge.

Wir sind bestens vertraut mit den in der Luftfahrt verwendeten Kommunikationsschnittstellen wie ARINC 429, MIL-STD-1553, EtherCat und Time Triggered Protocol. Mit kundenspezifischen Hardwarelösungen können wir auch ungewöhnliche digitale oder analoge Schnittstelle ansteuern oder eine große Zahl gleichartiger Schnittstellen kostengünstig bereitstellen.

(*) Neben interaktiv zu bedienenden Testsystem, die im Wesentlichen während der Produktentwicklung eingesetzt werden, konzipieren wir auch ‚Automatische Testsysteme‘ (ATE-Automatic Test Equipment) und HIL (Hardware in the Loop) Testsysteme, die in der Lage sind die kompletten Ziel-Umgebungen, in denen die Prüflinge eingesetzt werden, zu simulieren.

Unser Testsysteme sind eingebettet in die IT-Infrastruktur unserer Kunden, können aber auch autark als Standalone-Geräte betrieben werden.

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

Kontaktieren Sie uns jederzeit gern per Telefon, Email oder Kontaktformular für eine persönliche Beratung und ein individuelles Angebot.